Abmahnung – Waffe der Zukunft bei Rechtsverletzungen

Seit dem Aufkommen der Abmahnungen wegen des illegalen Filesharings leidet der Ruf der Abmahnung als Instrument der Rechteverfolgung und Rechtssicherung. Es gehört mittlerweile fast schon zum guten Ton, einer Abmahnung ihre Rechtsmissbräuchlichkeit zu unterstellen. Armes Ding.

Diese Sichtweise ist jedoch einseitig und wird der Überlegenheit der Abmahnung gegenüber den antiken Rechtsbehelfsalternativen nicht gerecht. Rechtsmissbräuchliche Abmahnungen gehören verboten und bestraft – ja. Aber, in allen anderen Fällen gilt Folgendes: Die Abmahnung ist meines Erachtens derzeit das einzig probate Mittel zum effektiven Rechtsschutz. Schnell und kostengünstig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK