Abschlussarbeit von Absolventen des IKS mit dem Zukunftspreis Polizeiarbeit ausgezeichnet

Bild: BS/Dombrowsky via Behörden-Spiegel.de

Auf dem 16. Europäischen Polizeikongress, der vom 19.-20. Februar in Berlin stattfand, wurden die Absolventen des Weiterbildenden Masterstudiums Kriminologie, Cindy Ehlert (geb. Krebs) und Thomas-Gabriel Rüdiger mit dem Zukunftspreis Polizeiarbeit ausgezeichnet.

In der ausgezeichneten Abschlussarbeit “Gamecrime und Metacrime: Strafrechtlich relevante Handlungen im Zusammenhang mit virtuellen Welten” befassen sich die beiden Polizeibeamten mit einer Bestandsaufnahme krimineller Delikte im Hell- und Dunkelfeld im Kontext mit virtuellen Realitäten und Spielewelten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK