Benötigen gewerbliche Ebay-Anbieter AGB?

Die Verwendung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bei Onlineshops oder Ebay ist sinnvoll, um als Anbieter bestimmte Vorteile zu sichern. Allerdings werden diesem Bestreben gegenüber Verbrauchern durch die Schutzvorschriften des AGB-Rechts enge Grenzen gesetzt. Gegenüber Unternehmern können hingegen z. B. wirksam die Fristen zur Gewährleistung verkürzt oder eine Gerichtsstandsvereinbarung getroffen werden. Andererseits stellt die Verwendung von AGB auch immer eine Abmahnquelle dar. Wäre es da nicht besser, gleich ganz auf AGB zu verzichten, damit man keine Angriffsfläche bietet? Im Prinzip ja, allerdings muss man dann genau definieren, was AGB eigentlich sind. Es muss eine Abgrenzung zu verbraucherschützenden Informationsfplíchten erfolgen. Bekanntheit hat dabei natürlich die Widerrufs-/Rückggabebelehrung erfahren. Ein “ewiger Quell” von Abmahnungen. Aber weglassen darf man diese deshalb natürlich nicht, das wäre ebenfalls wettbewerbswidrig. Das ist aber nicht die einzige Hinweispflicht, die Onlinehändler und Ebay-Anbieter beachten müssen. Weniger bekannt ist z. B. die Verpflichtung, auf die verwendete Vertragssprache und die Speicherung des Vertragstextes hinzuweisen. Und auf die Möglichkeit, Eingaben beim Bestellvorgang zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren. Beim eigenen Onlineshop leuchtet es ein, den Kunden bei der Bestellung “zu begleiten”, weil es prinzipiell verschiedene Programmabläufe im Bestellvorgang geben kann, je nach Programmierung des Shops. Aber bei Ebay? Dort sind alle technischen Schritte vorgegeben. Und man sollte annehmen, dass ein durchschnittlich informierter, aufmerksamer Verbraucher inzwischen weiß, wie man bei Ebay die Angaben der Bestellung überprüfen und ggfs. korrigieren kann. So z. B. durch die Verwendung des “Zurück”-Buttons des Browsers. Oder durch Schließen des Browserfensters, wenn man gar nicht weiß, wie man zurück kommt. Aber so sieht es die Rechtsprechung nicht ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK