Neue Masche beim Autodiebstahl erreicht Deutschland – oder auch nicht

Nach Straßburg erreicht diese Methode nun schon ganz Frankreich und Deutschland. Achten Sie auf Zettel auf der Heckscheibe Ihres Autos. Dies ist die neue Methode für Kfz-Diebstahl (dies ist kein Witz!)

Sie gehen auf dem Parkplatz zu ihrem Auto, öffnen und steigen ein. Sie starten den Motor und legen den Rückwärtsgang ein. Wenn Sie beim Rückwärtsfahren durch Ihre Heckscheibe schauen, bemerken Sie ein Stück Papier in der Mitte der Heckscheibe. Sie halten an, steigen aus dem Auto um das Papier zu entfernen, da dies Ihre Sicht behindert. Wenn Sie die Rückseite des Autos erreichen, taucht der Autodieb aus dem Nichts auf. Er steigt ein und fährt los ...

Zum vollständigen Artikel

  • Miese Masche nur erfunden

    allgemeine-zeitung.de - 12 Leser - FALSCHMELDUNG Warnung vor skurrilen Autodiebstählen macht derzeit die Runde Es klingt zunächst ganz plausibel. „Seien Sie vorsichtig und wachsam“, titelt die E-Mail und warnt in der Folge vor einer ebenso neuartigen wie dreisten Masche von Ganoven, die es auf das Auto anderer Leute abgesehen haben. „Dies ist kein Witz!“, steht noch dran und w...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK