Währung Lebenszeit

Das unser Ende einmal kommen wird, wissen wir. Es ist also keine Frage des “ob”, sondern nur des “wann”. Es ist auch eine Frage, wie wir mit der verbleibenden Zeit umgehen wollen.

Wir sind nicht im Film “In Time”, der die Möglichkeit bietet, Zeit durch Arbeit, Schenkung oder Diebstahl dem eigenen Leben hinzu zu fügen. Wir können die uns gegebene Zeit nur versuchen, effizienter zu nutzen, wobei ich davon ausgehe, dass Sie Ihre Zeit bereits effektiv nutzen. Was, Sie zögern beim Lesen und fragen sich, wo liegt denn da der Unterschied?

Nehmen wir an, Ihr Ziel ist es, einen Kubikmeter Muttererde von A nach B zu schaffen. Sie setzen hierfür Ihre Zeit effektiv ein, egal in welchem Zeitraum Sie das schaffen. Wenn Sie jedoch anstelle eines Esslöffels einen Bagger nutzen, setzen Sie Ihre Zeit zur Erreichung des Ziels auch noch effizient ein. Das ist der wesentliche Unterschied, also nicht nur “die richtigen zu Dinge tun”, sondern “die Dinge richtig zu tun”.

Insoweit ist auch der vielfach genutzte Begriff “Zeitmanagement” absolut fehlerhaft ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK