Rezension Zivilrecht: Gesetzestexte suchen

Lagodny, Gesetzestexte suchen, verstehen und in der Klausur anwenden, 2. Auflage, Springer 2013 Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht Thomas Stumpf, Lehrbeauftragter FH Öffentliche Verwaltung Mayen (Rheinland-Pfalz), Pirmasens In der Reihe Tutorium Jura aus dem Hause Springer erscheint dieses sehr interessante Lernbuch von Prof. Dr. Otto Lagodny, Universität Salzburg. Es wendet sich an alle Studienanfänger der Rechtswissenschaften und ist ein Buch, welches man gleich zu Beginn des Studiums erarbeiten sollte, im besten Falle sogar schon kurz vor der Aufnahme des Studiums, wenn die Entscheidung für ein Jurastudium schon feststeht. Denn es ist ein überaus hilfreiches Buch und vermittelt absolut wesentliche und grundlegende Hinweise zu Arbeits- und Denkstrukturen, die für das juristische Studium und die gesamte weitere Berufslaufbahn unabdingbar sind. Bereits in den ersten Arbeitsgemeinschaften werden didaktisches Herangehen an Vorschriften und Subsumtionstechnik erarbeitet. Für ein grundlegendes und vertieftes Verständnis fehlt aber dennoch oft die Zeit, dabei handelt es sich um eine der wichtigsten Arbeitsgrundlagen juristischer Methodik. Und wenn man dies am Anfang etwas schleifen lässt oder zu nachlässig herangeht, kann sich dies durch das gesamte Studium ziehen, denn irgendwann ist man mit reiner Stoffbewältigung konfrontiert. Die Grundlagen müssen aber sitzen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK