Anhörung zur Entgeltgleichheit von Mann und Frau

Gleiches Entgelt von Frauen und Männern bei gleicher oder gleichwertiger Arbeit ist Ziel des Gesetzentwurfes zur Durchsetzung des Entgeltgleichheitsgebotes für Frauen und Männer (17/9781) der SPD-Fraktion, welcher zusammen mit einem Antrag von Bündnis 90/Die Grünen (17/8897) Gegenstand einer öffentlichen Anhörung der Ausschüsse für Arbeit und Soziales unter Vorsitz von Sabine Zimmermann (Die Linke) und für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter Vorsitz von Sibylle Laurischk (FDP) in der Sitzung am Montag, 18. Februar 2013 ist.

Die SPD fordert einen verbindlichen Rahmen für die Prüfung und Beseitigung von Diskriminierung bei der Entlohnung von Männern und Frauen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK