Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer Abraham Lincoln Vampirjäger

Die Rechtsverletzung soll mittels der Software der Firma ipoque festgestellt worden sein. In der Abmahnung wird dann der Zeitpunkt mitgeteilt, zu dem die Rechtsverletzung ermittelt worden sein soll. Die Kanzlei Waldorf Frommer geht davon aus, dass der Anschlussinhaber grundsätzlich persönlich haftet, auch wenn er die Ursache für die vermeintliche Urheberrechtsverletzung nicht aufklären kann.

Daraus ergeben sich gegen den Abgemahnten Ansprüche auf Unterlassung, Kostenerstattung, Schadenersatz. Eine vorformulierte Unterlassungserklärung ist der Abmahnung beigefügt. Die Zahlungsansprüche werden mit 956 € beziffert.

Auch hier gelten die drei Gebote:

Das erste Gebot: Eine Abmahnung ist keine Katastrophe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK