VG Münster entscheidet im Eilverfahren über Informationszugangsrecht zu Delfin-Unterlagen

Es streiten auf der einen Seite die Delphinarium Münster GmbH.

Und auf der anderen das Wal- und Delfinschutz-Forum.

Um das Informationszugangsrecht des Wal- und Delfinschutz-Forums in Delfin-Unterlagen der Delphinarium Münster GmbH. Und um die Frage ob die Delphinarium Münster GmbH verpflichtet ist, die Unterlagen über die dieser Tage in die Niederlande transportierten Delfine in Münster zu behalten.

Und zwar im Wege des Eilverfahrens. Am 5.2.2013 hat das Verwaltungsgericht Münster entschieden und den entsprechenden Antrag des Wal- und Delfinschutz-Forums mit Sitz in Hagen auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt, weil ein Informationszugangsrecht der Antragstellerin auch im Hauptverfahren voraussichtlich nicht bestehe.

Das Wal- und Delfinschutz-Forum strebt mit seiner Klage im Hauptsacheverfahren (Az 1 K 75/13) die gerichtliche Verurteilung der Delphinarium Münster GmbH nach dem Umweltinformationsgesetz an, ihm die vollständige Einsichtnahme in die für jeden Delfin geführten Akten zu gewähren, in denen

Herkunftsdaten, Verhaltensbeobachtungen, Entwicklungsprozesse bei Jungtieren und medizinische Untersuchungsergebnisse dokumentiert sind ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK