LG Düsseldorf: Hauptverhandlung zur Tötung im Jobcenter Neuss

Das Landgericht Düsseldorf hat am 1. Februar 2013 die Anklage gegen Herrn Ahmed S. wegen des Vorwurfs des Mordes an einer Mitarbeiterin des Jobcenters Neuss zur Hauptverhandlung zugelassen, das Hauptverfahren eröffnet und den Angeklagten darauf hingewiesen, dass auch die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld in Betracht kommt.

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 26.09.2012 im Jobcenter in Neuss die dortige Mitarbeiterin Irene N. mit einem 30 cm langen Fleischermesser erstochen zu haben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK