„We need you – mir brauchn di“

Nicht nur das ZDF hat demnächst einen Landarzt weniger mit dem Ende der Serie.

Auch im realen Leben und nicht nur auf dem Sendeplatz ist Landarzt ein immer weniger gefragter und wenig gesuchter Arbeitsplatz. Patientenversorgung wird da zur Herausforderung oder gerät an Limits. So gesehen legt das ZDF quasi symptomatisch den Finger in die Wunde und mit der Entwicklung im Trend der Zeit.

Im realen Leben, da kann selbst die Zulassung einer Praxis oder eines Arztes, der zB aus Altersgründen aufhört, nahe ans “Aus” rutschen, bis sogar mit ungewöhnlichen Aktionen neue Kollegen gesucht werden müssen. Wie im Fall dieses Arztes aus Mittenwald, der nun doch noch fündig wurde. Eine Landärztin könnte es jetzt werden, die in die frei gewordene Stelle der Praxis nachrückt. Wenn…ja, wenn die KVB Bayern keine Einwendungen dagegen stellt.

Hmmmm……. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob es ratsam ist, Ihnen noch eine weitere Neuigkeit zu erzählen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK