Per AGB verboten

Erstaunlich ist es für einen Strafverteidiger immer wieder, worüber sich Zivilrechtler Gedanken machen (müssen), wenn sie Allgemeine Geschäftsbedingungen (für z.B. Autovermieter) formulieren:

6. ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK