Rezension Strafrecht: Strafrecht Besonderer Teil 2

Wessels / Hillenkamp, Strafrecht Besonderer Teil 2, 35. Auflage, C.F. Müller 2012 Von RAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl Die drei Strafrechts-Lehrbücher, die Wessels begründet hat und die Beulke, Hettinger und Hillenkampfortgeführt haben, sind Klassiker der Ausbildungsliteratur. In jährlicher Neuauflage und mittlerweile sogar optional mit CD-Rom können sich Generationen von Studenten erstmals oder zur Wiederholung vor Klausuren und Prüfungen mit dem StGB beschäftigen. Immer noch unter 500 Seiten stark verschafft das vorliegende Lehrbuch von Hillenkampeinen umfassenden, aber immer noch kompakten Einblick in die Straftaten gegen Vermögenswerte. Die Gestaltung des Lehrbuchs ermöglicht dem Leser ein sehr zielgerichtetes Rezipieren des Stoffes, sei es punktuell oder von Beginn an. Neben dem reinen Fließtext vertiefen Fälle mit Lösungen, teilweise verteilt im passenden Kapitel, das Verständnis für die jeweilige Norm. Zu den jeweiligen Normen werden zudem Prüfungsschemata angeboten. Die beigefügte CD enthält Rechtsprechung des BGH und des RG, die sogar partiell studentenfreundlich durch Hervorhebungen aufbereitet wurde. Im Buch neu eingeführt wurde eine graphisch hervorgehobene „aktuelle Entscheidung“, was gerade unter Prüfungsgesichtspunkten ein hervorragender Service für fortgeschrittene Leser ist. Inhaltlich fokussiert das Werk die Schwerpunkte der besprochenen Normen, ausgerichtet auf den Bedarf des Examens im Pflichtfachbereich. Das bedeutet zwar, dass eigentlich zugehörige Tatbestände wie die Insolvenzdelikte nicht behandelt werden und dass man auch keine vertieften Ausführungen zu kriminologischen und anderen wissenschaftlichen Hintergründen erwarten darf. Gleichzeitig weiß der Leser aber auch, dass das Lehrbuch genau auf seine Bedürfnisse, nämlich das erfolgreiche Examen, zugeschnitten ist und ständig diesem Maßstab prüfend unterzogen wird ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK