Prison Song Project: CD “Musikalische Lebenszeichen aus deutschen Justizvollzugsanstalten”

Ende November letzten Jahres ist nach zweijähriger Planung und Produktion die CD “Musikalische Lebenszeichen aus deutschen Justizvollzugsanstalten” erschienen. Die Doppel-CD beinhaltet 33 Musiktitel, die von Gefängnisinsassen aus 28 verschiedenen Justizvollzugsanstalten in zehn Bundesländern eingespielt wurden.

Musikalisch erwartet den Hörer ein breites Spektrum, das sich über viele Genres erstreckt und von Blues (z.B. The Freaks), Rap (z.B. Outlaws, JVA Allstars, GittaSpitta, Mendez), Rock (z.B. Notorios Booknum, Church of Pain), Crossover (z.B. Musikgruppe der SOTHA) über Chanson (Andreas und Norbert), deutsche Volkslieder (Collegium Libertatis) und Pop (z.B. The Outcast, Jail Mail) bis hin zu Balkan-Pop (Boban Zaric) reicht.

CD 1 CD 2 01 – Old Love – The Freaks (Heilbronn) 01 – Hilflos – CollabRo (Rottenburg a.N ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK