Monatsbericht des BMF Januar 2013

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat heute seinen Monatsbericht für Januar 2013 veröffentlicht:

“Der vorläufige Jahresabschluss des Bundeshaushalts 2012 zeichnet ein erfreuliches Bild: Der Bund hat die positive wirtschaftliche Entwicklung entschlossen genutzt, um die Konsolidierung des Haushalts weiter voranzutreiben und schon 2012 einen strukturell nahezu ausgeglichenen Haushalt zu erreichen. Die Daten für 2012 zeigen, dass die ab 2016 für das strukturelle Defizit geltende Obergrenze der Schuldenregel des Grundgesetzes von 0,35 % des Bruttoinlandsprodukts bereits vier Jahre früher unterschritten wird als vorgeschrieben. Im Artikel zum Haushaltsabschluss 2012 des Monatsberichts des BMF Januar 2013 wird das Haushaltsergebnis im Einzelnen dargestellt. Im Monatsbericht – Ausgabe Januar 2013 – finden Sie darüber hinaus einen Artikel zu den Steuereinnahmen von Bund und Ländern im Kalenderjahr 2012, einen Bericht zum Finanzstabilitätsgesetzt sowie einen Artikel zur Klimaschutzfinanzierung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK