LG Düsseldorf: Online-Angebot für Ferienhaus muss Preis inkl. Endreinigung enthalten

01.02.13

DruckenVorlesen

Ein Online-Angebot für ein Ferienhaus muss den Preis inkl. Endreinigung enthalten (LG Düsseldorf, Urt. v. 10.10.2012 - Az.: 12 O 301/12).

Die Beklagte betrieb ein Online-Angebot, auf der sie Ferienhäuser zur Miete anbot. Neben den Mietpreisen verlangte sie zusätzlich Kosten für eine Endreinigung. Dieser Betrag war nicht im Mietpreis enthalten, sondern gesondert angegeben.

Die Düsseldorfer Richter sahen darin einen Verstoß gegen die PAngVO.

Nach § 1 Abs.1 PAngVO müsse der Endpreis sämtliche sonstigen Preisbestandteile enthalten. Dazu gehörten auch die Kosten für eine Endreinigung.

Es reiche nicht aus, den Betrag gesondert auszuweisen, sondern nach den gesetzlichen Bestimmungen müsse ein einheitlicher Gesamtpreis gebildet werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK