Sexismus? Aufschrei? Und was ist mit dem allein-gegen-Männer-Paragraphen §183 StGB? Verfassungswidrig?

"§ 183 Exhibitionistische Handlungen (1) Ein MANN, der eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft."
War nicht schon der alte 175er sexistisch allein gegen Männer? Wieso können Frauen bzw. die Gesetzgeberin sich nicht vorstellen, dass Spalten-Zur-Dchau-Stellerinnen wie Angela Merkel (oben siehe Norwegen - siehe dekolleté) und Mandy (Who?) Capristo (unten - Leggins ohne Slip - soll mal gesungen - -Melrose, Tabaluga haben - aktuell wohl die rote-Teppichabschnittsgefährtin von Mesut Özil) mit ihren Brust- bzw Schamlippenbekenntnissen auch unter Strafe gestellt gehören? Warum können sich nicht alle Frauen so züchtig anziehen wie Alice Schwarzer und nicht mehr länger Männer optisch belästigen? Wer will, der kann: Die Nonsens-Debatte geht für GEZ-Gebühren hier und heute weiter. Hysterisch? Was denn sonst? Hysteria=Gebärmutter! Männer haben keine, können nicht hysterisch sein! (Phantomschmerzen?) Sendung am 30. Januar 2013 Sexismus-Aufschrei - hysterisch oder notwendig? Die Debatte um Sexismus in Deutschland ebbt nicht ab. Immer mehr Frauen melden sich zu Wort, die sich am Arbeitsplatz sexuell belästigt fühlen. Doch auch Männer wollen nicht unter Generalverdacht gestellt werden. Handelt es sich hier um ein Missverständnis zwischen den Geschlechtern oder ist die ernsthafte Auseinandersetzung über den Umgang zwischen Mann und Frau am Arbeitsplatz längst überfällig? [mehr] Verstösst § 183 Abs ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK