Mediationsverfahren erspart dem Bund über 100 Millionen Euro!

Wie erstaunlich effektiv ein Mediationsverfahren sein kann, zeigen Artikel der taz vom 28. Januar 2013 und des Tagesspiegels vom 29. Januar 2013. Durch ein Mediationsverfahren können die Kosten für die Sanierung des maroden Uferbereichs des Berliner Landwehrkanals von geschätzten 180 Millionen Euro auf 70 Millionen Euro reduziert werden.

Die Notwendigkeit der Sanierung ergab sich nachdem im April 2007 am Maybachufer ein Teil der Ufermauer eingestürzt und im Mai 2007 der Boden am Tempelhofer Ufer in Höhe des Technik-Museums abgesackt war. Eine Überprüfung hatte dann ergeben, dass die auf einer Länge von 11,6 Kilometern vorhandene Überbefestigung marode ist.

Das Wasser- und Schifffahrtsamt wollte daraufhin über 200 Bäume am Ufer des Landwehrkanals fällen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK