Criminologia Preisausschreiben beendet

Das Preisausschreiben anlässlich des fünfjährigen Bestehens von Criminologia ist beendet. Es wurden vier hervorragende Beiträge eingereicht, die vier sehr unterschiedliche Themen behandeln. In der Reihenfolge ihrer Einreichung handelt es sich bei den vier Wettbewerbsbeiträgen um:

Der Feminizid von Ciudad Juárez (Kristin Huf) Von der Kopflosigkeit im Umgang mit verurteilten Straftätern (Dr. Thomas Galli) EU – Border crossing – case of the Republic of Cyprus (Tatjana Vukelic) Die Strafverfolgung der ‘Ndrangheta in der Bundesrepublik Deutschland (Alessandro Pastore)

Ich freue mich, bekanntgeben zu dürfen, dass die Jury den Beitrag “EU – Border crossing – case of the Republic of Cyprus” von Tatjana Vukelic zum Gewinner des Wettbewerbes gekürt h ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK