# Aufschrei? - Mannheimer Morgen: Für Ludwigshafener "Freispruch im Missbrauchsprozess" - Tendenzen .. Veränderungen bei Tatverdächtigten.

Massiver Rückgang der Anzeigezahlen und Bandbreite Zwischen den Bundesländern .. "[...] Sein Verteidiger Stefan Beck und auch Staatsanwalt Dr. Torsten Lenz plädierten gestern auf Freispruch. Die Mutter des kleinen Mädchens, das inzwischen bei Pflegeeltern lebt, hatte sich bei ihren Aussagen in Widersprüche verstrickt.[...]" Es ist doch immer wieder auffällig, wie sehr die Freisprüche miniaturisiert ('kleinlaut' = wenig Zeilen) gemeldet wurden und werden. Dabei ist in diesem Falle nicht nur spannend, dass sich - wie häufig - die Mutter bzw. Ehefrau/Partnerin in Widersprüche verwickelte, sodnern auch, dass das Kind auch während des Prozesses bis aktuell nicht bei ihr, sondern bereits bei Pflegeeltern war und noch ist.. http://www.morgenweb.de/region/mannheimer-morgen/ludwigshafen/freispruch-im-missbrauchsprozess-1.880787 So viel bzw ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK