Unnützer Streit

Im Rahmen der Verkehrsunfallabwicklung, die ich bundesweit anbiete, kommt es immer wieder vor, dass der eine oder andere Versicherer bei der Regulierung rumzickt. Manchmal verständlich, meistens nicht. Völlig unverständlich ist derzeit das Regulierungsverhalten einer Gesellschaft, die einen völlig unnützen Streit über die Höhe des Steuerabzugs vom Wiederbeschaffungswert bei der fiktiven Unfallregulierung vom Zaun bricht. Die vorgebrachten Argumente sind geradezu abenteuerlich und haben mit der einschlägigen BGH-Rechtsprechung nicht viel zu tun ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK