Englands Supreme Court entdeckt YouTube

Wie der UK Supreme Court in einer Pressemitteilung vom 21.1.2013 erklärt, werden dort nun kurze Zusammenfassungen ihrer Urteile durch den Berichterstatter auf dem Vidoe-Kanal des Supreme Court bei YouTube veröffentlicht. In diesen Zusammenfassungen wird kurz der Hintergrund des Falls und die wesentlichen Entscheidungsgründe erläutert. Es wurden offenbar auch ältere En ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK