Aggressivität im Straßenverkehr, die Punktereform und Geschwindigkeitsmessungen

waren einige der interessanten Themen der insgesamt 8 Arbeitskreise des 51. Verkehrsgerichtstags in Goslar, an dem Herr Rechtsanwalt Romanus Schlemm, Fachanwalt für Verkehrsrecht teilnahm.

Vielschichtige Themen standen auf der Tagesordnung des 51. Verkehrsgerichtstags vom 23. – 25.01.2013 in Goslar.

Die einzelnen Arbeitskreise behandelten:

Arbeitskreis I: Erwerbsschadensermittlung bei Verletzung vor oder kurz nach dem Berufseinstieg Arbeitskreis II: Minderjährigenschutz versus Schutz der anderen Unfallbeteiligten – zwei sich ausschließende Prinzipien? Arbeitskreis III: Aggressivität im Straßenverkehr Arbeitskreis IV:Geschwindigkeitsmessungen im Straßenverkehr Arbeitskreis V:Reform des Punktsystems Arbeitskreis VI: Schadenmanagement der Rechtsschutzversicherer im Verkehrsrecht Arbeitskreis VII:Ist die Fahrausbildung noch zeitgemäß? Arbeitskreis VIII:100 Jahre nach der Titanic: Sicherheit von Fahrgastschiffen in neuer Diskussion

Die Arbeitskreise empfahlen u.a ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK