Szenen aus dem Gerichtssaal XXVII – “Deutliche Worte”

Der gegnerische Kollege hatte eine Klage eingereicht, bei welcher abzusehen war, daß ihr kein Erfolg beschieden sein dürfte. Die entscheidende Tatsache war streitig. Aussagekräftige Beweismittel standen dem Gegner nicht zur Verfügung.

Der Richter machte seine Auffassung dann auch gleich zu beginn der Verhandlung deutlich, indem er sich mit folgenden Worten an den Kollegen wandte:

“Ihre Klage i ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK