Frankreich startet zweite Ausschreibungsrunde für Offshore-Windenergie über 1 GW

Frankreich startet zweite Ausschreibungsrunde für Offshore-Windenergie über 1 GW. Wie das französische Umwelt-und Energieministerium Anfang Januar bekannt gab, ist eine zweite Ausschreibungsrunde über drei Offshore-Windenergieparks mit einer Leistung von rund 1 GW eröffnet worden. Ein Projekt soll vor der nordfranzösischen Küste auf Höhe von Tréport und zwei weitere nahe der beiden Atlantikinseln Île d’Yeu und Noirmoutier westlich vom französischen Festland realisiert werden. Die neuen Projekte könnten Investitionen in Höhe von 3,4 Mrd. Euro auslösen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK