Beweis per Button: “Nicht korrupter Arzt/Ärztin”

Anwälte der Ärzteschaft, lehnen Sie sich zurück, Ihre Arbeit ist getan. Oder lehnen Sie sich auf, rebellisch, weil man Ihnen die Butter vom Brot mit Button-Lösung nehmen will. Entscheiden Sie selbst, was Sie für richtiger halten.

Denn….lesen und staunen Sie, so einfach geht Beweisführung und Überzeugungsbildung: Button bezeugt Unschuld. Uiiiii!?!?…… So geht das, werden Sie staunend sagen:

Sie, bzw Ihre ärztliche Mandantschaft heftet sich als Arzt einfach einen Button ans Revers. Auf dem genau das steht: “Nicht korrupter Arzt/Ärztin”. Fertig.

Nein, der Vorschlag ist nicht etwa ein Produkt der blanken Fantasie oder von mir [tztztztztz.... was denken Sie sich nur ...] , die Idee, um nicht zu sagen : SOO eine Idee kommt aus dem Ländle. Da ist man (liest man den Text zur Meldung, ist das unübersehbar) von den Meldungen über Organskandale und Korruption in den Medien inzwischen so angepi…., pardon: verärgert und darüber dass die Öffentlichkeit und die Patientenschaft und die Medien sich so immens dafür interessieren, dass man dazu jetzt mal ordentlich ein Zeichen setzen will. So nach dem Motto: Alles allenfalls Einzelfälle, Flagge, bzw Button zeigen, wer alles nicht korrupt ist.

Als erste Sofortmaßnahme hat die Landesärztekammer Baden-Württemberg mit ihren vier Bezirksärztekammern in Nordwürttemberg, Nordbaden, Südwürttemberg und Südbaden auf dem soeben eröffneten Kongress MEDIZIN 2013 in Stuttgart eine Kampagne gestartet:

Alle Mediziner, die an der Veranstaltung teilnehmen, erhalten am Gemeinschaftsstand der Ärztekammern (B 60 in Halle 4) eine Ansteckplakette mit dem Slogan „Nicht korrupter Arzt“ bzw. „Nicht korrupte Ärztin“. Der Button kann und soll nicht nur während des Kongresses getragen werden. [ Sie stellen sich die Sinnfrage? Hmmm... vielleicht damit jeder der Ärzte dort sich und die anderen damit erfreuen kann, die alle nicht korrupt sein wollen und seien, fröhlich anlächeln kann. So unter sich ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK