Ab in die Tonne?

Der Statistik nach geben wir in Deutschland jährlich fast 13 Milliarden Euro für Körperpflegeprodukte aus. Was glauben Sie, wieviel von dem, was wir für dieses Geld erhalten, wandert buchstäblich in den Müll?

Wieviel vom jeweiligen Inhalt in Tuben oder Spendern bekommen Sie tatsächlich heraus, bzw. wieviel vom Inhalt bleibt in diesen und wandert damit auch in den Müll?

1% 5% 10% ……… Halten Sie das schon für viel, zu viel? Sie wären erstaunt. Teilweise bleiben über 25 Prozent des Inhalts in der Verpackung. Sehen Sie einen Bericht der ARD dazu hier. (Mediathek, ca 6 Min.)

Zu den Haushaltstipps, die ich teils schon von Grosseltern kenne, gehören übrigens diese:

Zahnpastatuben so weit wie möglich ausdrücken; die alten Tuben wurden aufgerollt, andere ausgedrückt, soweit möglich und dann aufgeschnitten. Eine bereits aufgeschnittene Tube hat oft noch Inhalt für mindestens 14 Tage 2-3x tägliches Zähneputzen. Der Inhalt aufgeschnittener Tuben trocknet nicht aus, wenn sie in ein sauberes Twist-Off- oder Schraubglas gegeben werden, bis sie wirklich leer sind ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK