Der SPIEGEL und ein Bischoff erster Klasse?

Der SPIEGELBlog berichtet heute in einem “Drama in fünf Akten” vom Presserecht aus dem wahren Leben.

Es geht um einen Bischof, der entweder Business Class oder erster Klasse nach Indien flog. Ein Nachrichtenmagazin, dass es für recherchewürdig befand, dies genau herauszufinden, um seinen geneigten Lesern darüber genau Bericht erstatten zu können. Und nicht zuletzt auch um Anwälte, Unterlassu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK