Abmahnungen wegen unberechtigter Benutzung von Bildern in privater eBay-Auktion

ebay, Urheberrecht

Nicht nur im Bereich Filesharing kommt es immer wieder zu Abmahnungen, auch die Verkäufer im Rahmen privater eBay-Auktionen sehen sich zunehmend einer Inanspruchnahme durch Inhaber von Urheberrechten ausgesetzt. Regelmäßig ist Gegenstand dieser Abmahnungen die Nutzung von Produktbildern, die eben nicht vom Verkäufer selbst gemacht wurden, sondern deren Urheber eine andere Person ist.

Im Namen des Rechteinhabers werden die Betroffenen aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben, Schadensersatz sowie die Rechtsanwaltskosten zu zahlen. Ähnlich wie in den Filesharing-Fällen ist auch in diesem Zusammenhang auffällig, dass oftmals der verlangte Schadensersatz deutlich zu hoch angesetzt wird. Gleiches gilt für den der Berechnung der Rechtsanwaltskosten zugrunde gelegten Gegenstandswert.

Der Schadensersatz wird häufig mit der sogenannten MFM-Tabelle begründet, einer Honorarempfehlung für Berufsfotografen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK