EU startet Konsultation zur grenzüberschreitenden Verlegung von Unternehmenssitzen

Vom 14.01.2013 bis zum 16.04.2013 führt die Europäische Kommission eine Konsultation zur grenzüberschreitenden Verlegung von Unternehmenssitzen durch. Zielgruppe der Konsultation sind Unternehmen, Rechtsanwälte, Behörden, Universitäten, Wirtschaftsverbände sowie sämtliche andere interessierte Personen.

Mit der Konsultation will die EU-Kommission unter anderem erfahren, welche Kosten für Unternehmen derzeit europaweit entstehen, wenn sie ihren Unternehmenssitz in andere Mitgliedstaaten verlegen. Darüber hinaus soll von den Teilnehmern der Konsultation in Erfahrung gebracht werden, welche Vorteile ein Eingreifen der EU bei der Regelung grenzüberschreitender Firmensitzverlegungen bringen könnte.

Hintergrund der aktuellen Konsultation ist ein Aktionsplan, den die Europäische Kommission am 12.12 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK