Auch Zahnärzte dürfen werben

Gerade wenn man sich als Zahnarzt oder Arzt selbständig machen möchte, stellt sich die Frage, wie man neue Patienten anspricht und gewinnt. Aber auch etablierte Praxen wollen inzwischen vermehrt auf ihr Angebot aufmerksam machen. Ich weiß aufgrund Gespräche mit den Ärzten, dass viele noch nicht von der grundsätzlichen Werbefreiheit wissen. In vielen Köpfen steckt immer noch der Grundsatzgedanke: (Zahn-)Ärzte dürfen nicht werben. Man dürfe nur auf Urlaub ect. hinweisen. Großer Irrtum. Natürlich dürfen auch Ärzte und Zahnärzte, genauso wie Apotheker, Heilpraktiker, Rechtsanwälte oder Steuerberater werben ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK