BR stellt “Space Night” ein, GEMA sei Dank

Die am 07.01.2013 im Programm des Bayerischen Rundfunks gesendete Folge der “Space Night” war (zumindest vorerst) die letzte. Der Sender hat die Produktion und Ausstrahlung der Sendung, die bei vielen seit Jahren Kultstatus hat, nun eingestellt. Doch warum? Auf Nachfrage bekam das Research Institute vom BR die Antwort, dass dies wohl nötig gewesen sei, da durch die Gebührenreform der GEMA die Produktionskosten der “Space Night” erhöht wurden.

Die Antwort im Original lautete:

…vielen Dank für Ihre Anfrage an das Bayerische Fernsehen!

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Sendereihe “Space Night” nicht mehr im Programm von BR-Alpha führen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK