Opfer-Abo? Wie jetzt? Der Fingerbiß im Steifenwagen (sic!) - Statt Hauen und Stechen: Treten und Beißen - und Spucken?

Der Steifenwagen heißt Steifenwagen, weil damit Steife transportiert werden (sollen); von Steifinnen war nie die Schreibe. Im Übrigen scheinen da mehrere die unlesbaren, weil ungeschrieben gendergerecht-ehernen EMMA-Ausführungsbestimmungen (ggEMMAusfBest) nicht zur Kenntnis nehmen zu wollen. Die da lauten: § 1 die Frau ist immer Opfer § 2 Die Frau hat immer Recht § 3 Sollte Frau mal nicht Opfer sein, gilt § 1. § 4 Sollte Frau mal nicht Recht haben, gilt. § 2. § 5 Gilt immer die Unschuldsvermutung - für die Frau. Daher kann es sich bei der folgenden Meldung nur um ein Fale/eie Ente handeln. Oder da für die Frau die Unschuldsvermutung gilt, käme der dringende Verdacht hinreichend in Frage, dass der Polizist ihr den Finger (den unsteifen) - warum auch immer und dienstlich völlig begründet - in den Mund gesteckt hat. Ob der Finger bei der 'Aktion' steif geblieben ist, wurde im Übrigen - zu unserem Leidwesen und zu Lasten unserer todsündlichen (Neu-)Gier nicht befriedigend berichtet. BTW: Als Verfasserin des Standardwerkes (unplagiierte Diss. vorgelegt an der Universiät zu Laputa.) "Der Indikativ ist dem Rechtsstaat seiner Unschuldsvermutung sein Feind" und selbsternannter Professöse für Transsexualität, Transvestiviät, Transbestialität, polituische Gender-Linguini und Gedöns rufe ich hier neuerlich auf Vorschläge zu unterbreiten (Frist Rosenmontag: 11 Uhr 11) für die diesjährige Trägerin des Karnevals-Saison-Preises (wird nur verliehen: Rückgabe am 11.11. um 11 Uhr 11) "Un-Professorin des Jahres 2013", "Gehirnwäscherin 2013" sowie "Dummschwätzerin 2013" sowie "begossener lila Linguisten-Pudel 2013", "Un-Journalist mit und ohne Jodel-Bachelor 2013" und die "goldene spanische EHEC-Gurke" für die "mediale Schuldvermutung/Vorverurteilung 2013"). Für die von Jugendlichen zu vergebenden Preise "goldener Respector"-in 2013" in den Disziplinen "Polizist ohne Schnauz aber mit Pferdeschwanz" bzw ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK