Volkstümliche Irrtümer im Familienrecht (XIX)

Hier hatte ich erläutert, dass die Voraussetzungen für die scheidung im letzten Termin der mündlichen Verhandlung vorliegen müssen.

Gar mancher Schlauberger ist daher auf die folgende Idee gekommen: Ich stelle den Scheidungsantrag schon ganz früh (nach 2 - 3 Monaten) und lasse ihn mir von dem Amtsgericht abwesien. Dann lege ich Beschwerde ein. Wenn das OLG dann terminiert, ist das Trennungsjahr rum u ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK