Verteidigung mit Blick auf die Revisionsinstanz

Der RAV veranstaltet einmal mehr eine Fortbildung, die spannend zu werden scheint:

Referent ist der Hamburger Strafverteidiger Dr. Ralf Ritter, der seit vielen Jahren in Revisionsverfahren verteidigt. Als Referent hat er sich qualifiziert in Fachanwaltskursen für das Themengebiet Revision.

Aus der Ankündigung:

Der Blick aus der Verteidigungsperspektive auf die Revisionsinstanz ist ernüchternd und zeigt vor allem eine nur geringe Erfolgsquote von Revisionen der Angeklagten. Es erscheint deshalb zu optimistisch, wenn die Möglichkeit der Revision mitunter als Sicherheitsnetz für die Verteidigung in der Tatsacheninstanz bezeichnet wird. Denn Sicherheit bietet die Revision - jedenfalls der Verteidigung - nicht. bedeutet deshalb nicht, die Aktivitäten der Verteidigung auf das Revisionsverfahren auszurichten. Das wäre wenig effektiv ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK