Bestechung: Foxconn-Manager festgenommen

Der chinesische Konzern Foxconn stellt für nahezu alle größeren Elektronikkonzerne Produkte wie Halbleiter und Platinen her. Nun wurde ein hochrangiger Manager wegen Bestechung von der chinesischen Polizei festgenommen. Der Einkäufer des Unternehmens soll über Jahre von Zulieferern Bestechungsgelder angenommen haben.

Das Unternehmen überprüft nun auch die internen Kontrollabläufe beim Einkauf von Ware. Das Unternehmen beschäftigt in China über 1,4 Millionen Menschen und stellt über 40 Prozent der weltweit verkau ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK