Totschlag: Mann tötet Ehepaar und dann sich selbst

Die Polizei fand in Baden-Württemberg ein Ehepaar erschossen in ihrer Wohnung auf. Der getötete Mann war im Gemeinderat von Eberbach und Lehrer am örtlichen Gymnasium. Seine Frau arbeitete als Frauenärztin. Nun überrascht die Staatsanwaltschaft mit der Meldung, dass der Fall aufgeklärt sei.

Der Tatverdächtige hätte sich selbst gerichtet und sei tot aufgefunden worden. Es handelt sich um den 59-jährigen Ex-Freund der getöteten Ehefrau.

Das zweijährige Enkelkind überlebte die Tat und blieb zwei Tage alleine mit den Leichen des Ehepaars ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK