Zeuge von Randalierer niedergestochen

Ein bisher unbekannter Mann wurde nachts von einem 23-Jährigen dabei beobachtet, wie er in Trier Außenspiegel von parkenden Autos zerstörte. Als der Zeuge den Mann auf die Sachbeschädigung ansprach, stach dieser unvermittelt mit einem Messer zu.

Nach mehreren Messerstichen ließ der unbekannte Täter von seinem Opfer ab. Durch eine Notoperation konnte das Leben des Mannes gerettet werden. Beamten suchten die Umgebung mit einem Spürhund ab, konnten jedoch den Gesuchten nicht finden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK