Schönherr berät France Telecom beim Verkauf von Orange Austria an Hutchison

Schönherr, eine der führenden zentraleuropäischen Anwaltskanzleien, hat France Telecom-Orange beim kürzlich abgeschlossenen Verkauf ihrer Beteiligung an der Orange Austria GmbH beraten. Käufer ist die Hutchison 3G Austria Holdings GmbH, eine Tochter der Hongkonger Hutchison Whampoa Limited. Schönherr fungierte als overall transaction counsel der France Telecom-Orange.

In Übereinstimmung mit den Vereinbarungen vom 2. Februar 2012 und nach Zustimmung der zuständigen Regulierungs- und Kartellbehörden schlossen France Telecom-Orange und Mid Europa Partners (MEP) am 3. Januar 2013 den Verkauf ihres gemeinsamen 100 Prozent-Anteils an Orange Austria an die Hutchison 3G Austria Holdings GmbH erfolgreich ab. Als Minderheitsgesellschafter hielt France Telecom-Orange 35 Prozent an Orange Austria, MEP 65 Prozent ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK