Kindesmissbrauch: 245 Festnahmen bei Razzien gegen Kinderpornoring

Ermittlern in den USA ist ein Schlag gegen einen “Kinderpornoring” gelungen. In insgesamt sieben Ländern nahm die Polizei 245 mutmaßliche Täter fest. Alleine 222 davon wurden in den USA festgenommen. Während der Festnahmen wurden auch 123 Kinder in Sicherheit gebracht, die missbraucht worden sein sollen. Das jüngste Kind unter diesen soll gerade einmal ein Jahr alt gewesen sein. 44 der Kinder sollen dauerhaft bei den mutmaßlichen Tätern gewohnt haben. Der Einsatz, der unter dem Namen „Operation Sonnenblume“ lief, dauerte insgesamt fünf Wochen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK