Wenn der Lehrer auf dem Schulhof einen Schneeball ins Auge kriegt...

Auf dem Schulhof ist es verboten, eine Schneeballschlacht zu veranstalten. Und was, wenn wir das doch tun? Und unseren Lehrer bombardieren? Und der wehrt sich und wirft zurück? Und wird dann am Auge verletzt? Ist das für ihn dann ein Dienstunfall? Ja, sagt das Verwaltungsgericht Freiburg und gab der Klage des Lehrers gegen den Unfallversicherer seines Arbeitgebers statt (Urteil vom 04.12.2012, Az. 5 K 1220/1). In einem Bericht des swr heißt es:
"Es sei nachvollziehbar, dass der Lehrer die Schneeballschlacht nicht als Privatsache verstanden habe, sagte ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK