Rechtsanwaltskanzlei bpv Hügel begleitet Intercell AG bei der Cross-Border Verschmelzung mit Vivalis SA

Elke Napokoj, Partnerin bei bpv Hügel

• Verschmelzung von Vivalis SA (Frankreich) und Intercell AG (Österreich) mit Bil-dung von Valneva SE mit Sitz in Lyon (Frankreich) • Rechtsberatung über die gesamte Transaktion mit Spezialisierung auf Kapitalmarkt- & Gesellschaftsrecht durch ein Expertenteam von bpv Hügel unter der Leitung von Elke Napokoj • Intercell AG auch weiterhin von bpv Hügel im Zusammenhang mit der Transaktion betreut

Mitte Dezember 2012 gaben die Vorstände von Vivalis SA (Sitz in Frankreich) und Intercell AG (Sitz in Österreich) bekannt, dass sie sich über die Bedingungen eines Mergers geei-nigt haben, um ein europaweit führendes Biotech-Unternehmen mit dem neuen Namen Valneva mit Firmensitz in Lyon (Frankreich) zu bilden. Durch diese Verschmelzung wird ein größeres sowie diversi-fizierteres und integriertes Unternehmen mit gestärkter Finanzposition und sich ergänzenden Möglich-keiten und Kompetenzen geschaffen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK