Drohnen im Kampf gegen... Verkehrssünder in Polen?

Der polnische Hauptinspektor für die Straßenverkehre ist bereits gut gewappnet: 375 Blitzer, 29 Überwachungsfahrzeuge mit Videokameras an Bord und eine Armee von Beamten, die ihm in dem Kampf gegen die Verkehrssünder in Polen zur Seite stehen. Allein in der Zentrale sind in diesem Bereich 700 Mitarbeiter beschäftigt, vor 4 Jahren waren es noch 50. Doch das ist nicht genug. Wird der Wunsch des Hauptinspektors verwirklicht, so sollen bald den Verkehr Drohnen, ausgerüstet mit Fotoradaren, überwachen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK