AG Minden – Unwirksamkeit einer Verlängerungsklausel in AGB

Mit Urteil vom 19. Dezember 2012 (Az. 22 C 463/12) hat das AG Minden entschieden, dass beim online Abschluss eines Vertrages nicht erst in den AGB über die tatsächliche Vertragslaufzeit informiert werden darf. Über das Bestellformular auf der Website des Anbieters wählte der Beklagte eine „Basis-Anzeige“ mit einer Laufzeit von 1 Monat aus. Aufgrund der Gestaltung der Website wurde zum Zei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK