Im Tiefflug durch die Haustür ....

Ein Mann will zur Arbeit. Schnell noch den Kaffee runtergekippt, die Jacke übergeworfen, "Schatz" eine Kuß auf die Wange gedrückt, Haustür geöffnet und .... Ilka Funke-Wellstein / pixelio.de) da macht es Buuuummm! Unser Arbeitnehmer bleibt mit seinem Fuß zwischen Türschwelle und der automatisch schließenden Haustür hängen und fällt vornüber. Auf dem gepflasterten Weg vor seinem Haus verletzt er sich dabei das Knie. Und nun treten die Juristen auf den Plan! Die Berufgsgenossenschaf sagt: "Nö, von uns bekommst Du keine Leistungen." "Aber das war doch ein Arbeitsunfall," entgegnet unser Arbeitnehmer, "schließlich war ich auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle." "Mitnichten," sagt die BG, "die Verletzung muss der versicherten Tätigkeit zuzurechnen sein ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK