Freshfields berät Hutchison 3G bei Milliardenübernahme von Orange Austria

Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Hutchison 3G Austria GmbH (“Drei”), eine Tochter der Hutchison Whampoa Gruppe (Hong Kong), bei der erfolgreich abgeschlossenen Übernahme der Orange Austria Gruppe beraten.

Das Transaktionsvolumen beträgt 1,3 Milliarden Euro. Verkäufer sind die Private Equity-Gesellschaft Mid Europa Partners und France Télécom.

Die Übernahme umfasste auch die Veräußerung sämtlicher Anteile der Yesss! Telekommunikation GmbH sowie ausgewählter Frequenzen, Basisstationen und IP-Rechte an die A1 Telekom Austria für insgesamt 390 Millionen Euro. Die fusionskontroll- und aufsichtsrechtliche Prüfung der Übernahme durch die Behörden hatte insgesamt etwa ein Jahr in Anspruch genommen; vor wenigen Wochen hatten bereits die EU-Kommission sowie die nationalen Kartell- und Regulierungsbehörden den Zusammenschluss genehmigt.

Dr ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK