Bin hier falsch?

Rechtsanwalt Klaus Wille berichtet hier davon, dass die Zeitschrift Forum Familienrecht festgestellt hat, dass von den 34 im Bezirk des LG Bonn eingesetzten Familienrichtern 27 weiblichen und nur 7 männlichen Geschlechts sind..

Zu diesem Befund befragt, äußert die Präsidentin des LG, Frau Margarete Gräfin von Schwerin:

Vielleicht hängt es ein wenig damit zusammen, dass wir tatsächlich inzwischen im Zuge des demografischen Wandels eine Vielzahl jüngerer Kollegen haben und natürlich ist da der ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK