LINZ: Österreichische Opferindustrie zum Faktencheck! KEINE Vergewaltigung in Linzer Disco - Sex war freiwillig - " Näher wollte sich die Exekutive zu dem Vorfall nicht äußern."

Zahl der Anzeigen (!) von 574 (2001) auf 810(2010) gestiegen?!? Zwar bringt nachrichten.at inzwischen die Korrekturmeldung zur AGENTURMELDUNG, die sie selbst mit dem angeblichen FAKTUM "Vergewaltigung in Linzer Disco" übertitelt hatte, übertitelt allerdings die Korrekturmeldung selbst wieder mit "Vergewaltigung in Linzer Disco" 29.12.12 19:10 - nachrichten.at Vergewaltigung in Linzer Disco LINZ. Eine 19-Jährige soll in der Nacht auf Samstag in einer Linzer Diskothek vergewaltigt worden sein. 30.12.12 10:50 - nachrichten.at Vergewaltigung in Linzer Disco: Sex war freiwillig LINZ. Eine 19-Jährige soll in der Nacht auf Samstag in einer Linzer Diskothek vergewaltigt worden sein - so lautete eine Agenturmeldung am Samstag. Einen Tag später stellte sich heraus, dass das .. Vergewaltigung in Linzer Disco: Sex war freiwillig LINZ ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK