9 Vorsätze, die Sie sich als Anwalt besser nicht vornehmen

Wir alle fassen für das neuen Jahr Vorsätze. Aber sehen wir den Tatsachen ins Gesicht: Es gibt Vorsätze, die sich Anwälte einfach nicht vornehmen sollten. Sie sind nur Zeitvergeudung. Lassen Sie sie fallen und ersparen sich und anderen Bauchschmerzen:

Ich höre auf, aufzuschieben. Ich werde meine Zeitaufstellung besser führen. Vielleicht kaufe ich mir auch eine App für mein Smartphone, die mir bei diesem Vorsatz hilft. Ich höre auf, mich jeden Abend zu betrinken. Ich fange a ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK