Ungebetener Mandant zur Unzeit

Einen ungebetenen Mandanten zur Unzeit bekam eine Anwaltskanzlei in Dillingen/Saar am Neujahrstag. Dies berichtet die Saarbrücker Zeitung hier.

Ein junger Mann war in der Neujahrsnacht aus einer Dillinger Diskothek geflogen, weil er im Suff begonnen hatte, sich dort auszuziehen. Auf der Straße entledigte er sich weiterer Kleidungsstücke. Mit einem Poller schlug er dann die Glastür einer Anwaltskanzlei ein und kroch durch das entstandene Loch ins Haus. Hierbei verletzte er sich an den Glasscherben am Fuß ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK